Etwas Altes

Oft zerplatzen Träume,

gleich Seifenblasen von Kindern.

Nicht immer reicht die Kraft

Um ein Ziel mit einmal zu erreichen.

Oft bekommen wir Schranken gesetzt,

an denen wir sie für völlig unangebracht halten.

 

Nichts scheint im Klang der Jugend,

als unerreichbar

Immer wieder, werden wir uns zurückziehen,

und nicht immer an unsere Wurzeln denken.

 

Doch wenn der dunkle Horizont aufreist

und uns im Regen die Sonnenstrahlen sacht

die Nase kitzeln,

dann wissen wir die Richtung ist bekannt –

- aber der Weg steht’s ungewiss!

27.4.07 09:19

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung