Gedanken an ... Gott

Berühre mich,

Entführe mich,

Lass mich spüren,

Des Lebens Kraft,

Lass mich vergessen,

Des Lebens Last.

 

Lass mich tanzen,

Lass mich singen,

Lass mich jauchzen,

Lass mich springen.

 

Hinein in diese wunderbare Welt,

Hinein in ein Leben das mir gut gefällt.

Lass mich vergessen,

Die Vergangenheit,

Lass mich spüren,

Was das Leben hält bereit.

 

Lass mich drehen,

Schneller und schneller.

Lass mich fliegen,

Höher und weiter.

 

Komm zu mir,

Und zeige mir ein Stück von Dir,

Lass mich erkennen,

Die Schönheit,

Dieser Wunderbaren Welt

Und was sie im innersten zusammen hält.

 

Lass mich fühlen,

Lass mich weinen,

Lass mich lachen,

Lass mich schreien.

 

Du bist da – Du bist bei mir,

Ich weiß das,

Weil ich ohne dich erfrier,

Weil ich erkannt habe durch Dich,

Dass die Welt so wunderbar,

Und schön ist, für mich.

 

Lass mich – ICH sein,

Vor Dir kann ich das,

Ich lass mich heilen

Du gibst mir die Kraft,

Ich spüre deine Anwesenheit,

Tag für Tag, Stunde um Stunde.

7.4.07 12:01

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung